Anmeldung zum Treffen

 

Programm des Lenautreffens 2015 in Temeswar

Nachfolgend das Programm des Lenautreffens (4. Juni - 6. Juni 2015) in Temeswar.

1. Theaterabend am DSTT

Wann: Donnerstag, 4. Juni, 20 Uhr
Wo: Deutsches Staatstheater Temeswar, Alba-Iulia-Str. Nr. 2
Was: Cabaret von Joe Masteroff

Bemerkungen: Es werden keine Eintrittskarten ausgegeben. Dem Theater liegt die Namensliste der Anmeldungen vor, auf deren Basis der Einlass erfolgt. Es besteht freie Platzwahl.


2. Festakt

Wann: Freitag, 5. Juni 10 Uhr (Saalöffnung 9:30 Uhr)
Wo: Festsaal des Adam-Müller-Guttenbrunn-Hauses, Gheorghe-Lazar-Str. 12
Was:

  • Grußworte durch Herrn Werner Hans Lauk, deutscher Botschafter in Bukarest, Herrn Ovidiu Gant, Abgeordneter im rumänischen Parlament für die deutsche Minderheit, Herrn Tom Hoyem, Direktor der Europäischen Schule Karlsruhe, Partnerschule der Lenauschule und Dr. Gheorghe Ciuhandu, Absolvent der Lenauschule vor 50 Jahren
  • Festrede durch Fr. Barbara Bonfert, langjährige Mathematiklehrerin und stellvertretende Direktorin der Lenauschule
  • Siegerehrung Elsa-Lucia-Kappler-Wettbewerb durch den Preisstifter Prof. Dr. Günter Kappler und seiner Geschwister
  • dazwischen künstlerische Darbietungen der Lenauschüler


3. Besichtigung der Schule

Wann: Freitag, 5. Juni, im Anschluss an den Festakt
Wo:
 Große Schule, Schulgebäude der Klassen 5-8, evtl. kleine Schule
Bemerkungen:
  In der großen Schule finden gegenwärtig Renovierungs­arbeiten statt. Wir gehen gemeinsam vom AMG-Haus zunächst zur großen Schule, im Anschluss daran in das Schulgebäude der Klassen 5-8 in der str. Intrarea Doinei, bei Interesse auch in die kleine Schule am Domplatz.

 

4. Jahrgangstreffen der Absolventenjahrgänge 1975, 1980, 1985

Diese finden zu unterschiedlichen Uhrzeiten an unterschiedlichen Orten am Freitagabend statt. Bitte die Infos bei den Organisatoren der Jahrgangstreffen erfragen.


5. Führung durch das Kunstmuseum

Wann: Samstag, 6. Juni, 10:00 Uhr
Wo: Kunstmuseum am Domplatz, Barockpalais, Piata Unirii Nr. 1
Was: Geführte Besichtigung des Kunstmuseums Temeswar mit den Sammlungen Corneliu Baba, Europäische Grafiken, Banater Malerei des 19. Jh., der Zwischenkriegszeit u. a.     http://www.muzeuldeartatm.ro
Bemerkungen:
Neuer Programmpunkt. Kosten 10 Lei/Person, vor Ort zu entrichten. Gruppengröße: max. 20 Personen. Anmeldung über E-Mail an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. erforderlich. Sollte größeres Interesse bestehen, kann noch eine zweite Führung um 12:00 Uhr organisiert werden. Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über die Teilnahme. Eine Bestätigung über die erfolgreiche Anmeldung wird verschickt.

 

6. Geselliges Beisammensein

Wann: Samstag, 6. Juni, 15 Uhr
Wo:
Festsaal des Adam-Müller-Guttenbrunn-Hauses, Gheorghe-Lazar-Str. 12
Was:

Bemerkungen: Im Teilnahmebeitrag ist das Essen enthalten: Vorspeisenbuffet, Hauptgerichte vom Grill, Beilagen, Salate, Dessertbuffet, ebenso Begrüßungssekt, Kaffee, Tee, Mineralwasser.

Alkoholische Getränke und Soft-Drinks (Cola, Fanta,…) müssen vor Ort bezahlt werden.


7. „Frau Müller muss weg“

Außerhalb des Programms des Treffens sei der Hinweis auf eine weitere Theateraufführung gestattet. Das „Theaterlaboratorium Bukarest“ (freies Theater, gegründet von der ehemaligen DSTT-Schauspielerin Ramona Olasz) führt am Freitag 5. Juni und am Samstag 6. Juni jeweils um 18 Uhr im Studiosaal des Ungarischen Staatstheaters (gleicher Eingang wie das DSTT) das erfolgreiche Theaterstück „Frau Müller muss weg“ von Lutz Hübner auf. Die Aufführung wird vom Deutschen Kulturzentrum Temeswar organisiert. Der Eintritt ist frei, Anmeldung über E-Mail beim Kulturzentrum ist erforderlich. Nähere Informationen unter: http://www.ccgtm.ro/timisoara/cultura/evenimente/?lang=de  (am Ende der Seite).

 

8. Anmeldung und Teilnahmegebühr

Dei Anmeldung erfolgt über die Links auf dieser Seite oder über E-Mail an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Wir bitten die Kollegen, die sich angemeldet, aber die Teilnahme­gebühr zum Treffen noch nicht überwiesen haben, dieses in den nächsten Tagen zu tun. In begründeten Einzelfällen kann die Teilnahmege­bühr auch in bar am Treffen entrichtet werden. Bitte dieses aber mit uns absprechen.

Bitte beachten Sie, dass die Klassentreffen der Jahrgänge 1975, 1980 und 1985, die freitags stattfinden, eigenständige Veranstaltungen mit eigener Teilnahmegebühr sind.

Konto des Vereins der Freunde der Lenauschule,  Konto-Nr. 108028168 bei der Sparkasse Karlsruhe, BLZ 660 501 01.  (IBAN: DE77 6605 0101 0108 0281 68   BIC: KARSDE66)

Personen mit Wohnsitz in Rumänien können den Teilnahmebeitrag in RON auf das Konto von Calin Piescu bei der Banca Transilvania überweisen: IBAN: RO98 BTRL 0360 1201 U499 99XX,  BIC: BTRLR022TMA

Bitte geben Sie im Verwendungszweck der Überweisung Ihren Namen und Ihren Wohnort an.

 

Anmeldung zum Treffen