Verleihung des Elsa-Lucia-Kappler-Preises 2010

Prof. Dr. Günter Kappler mit den beiden Preisträgerinnen

Im Schuljahr 2009/2010 beteiligten sich insgesamt 16 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10 und 12 am Aufsatzwettbewerb zum Elsa-Lucia-Kappler-Preis.

Die Preisträgerinnen sind:

Bianca Giju für die Jahrgangsstufe 12

Sandrina Ban für die Jahrgangsstufe 10

Die Siegerinnen erhielten ein Preisgeld in Höhe von je 250 Euro.  Als Preis für die Schule wurde der Direktorin Helene Wolf ein Beamer für den Physikraum überreicht.

Alle Teilnehmer am Wettbewerb erhielten als Anerkennung neben einer Urkunde DVDs mit Verfilmungen von Romanen der Weltliteratur. Den mit der Durchführung des Wettbewerbs betrauten Lehrerinnen und Lehrern der Fachschaft Deutsch dankte der Verein der Freunde der Lenauschule mit einer Ehrenurkunde für ihren Einsatz.

Die Aufgabenstellung für den in 60 Minuten zu bewältigenden schriftlichen Teil lautete:
Die Lenaubüste steht seit über 100 Jahren am Eingang unserer Schule. Was sieht, hört, fühlt und erlebt sie Tag für Tag? Schreibe einen inneren Monolog!

Lesen Sie die Aufsätze der Preisträgerinnen als PDF:

Die feierliche Preisverleihung fand am  4. Juni 2010 im Festsaal der Lenauschule statt, diesmal im Rahmen der Festveranstaltung zum jahrgangsübergreifenden Lenautreffen in Temeswar. Preisstifter Prof. Dr. Günter Kappler war persönlich anwesend. Unter den Gästen waren auch der Konsul der Bundesrepublik Deutschland in Temeswar Klaus Brennecke, der Abgeordnete im Rumänischen Parlament und Vorsitzende des Deutschen Forums Ovidiu Gant, der 1998-2001 Direktor der Lenauschule war, sowie der Temeswarer Oberbürgermeister George Ciuhandu, selbst ehemaliger Lenauschüler.


Medien: