Verleihung des Elsa-Lucia-Kappler-Preises 2012

 

Am Wettbewerb um den Elsa-Lucia-Kappler-Preis 2012 nahmen auch in seinem vierten Jahr wieder Schülerinnen und Schüler der 10. und 12. Klassen der Lenauschule teil.

Anstoß für den schriftlichen Teil war diesmal jeweils ein Bild, über das in 60 Minuten ein assoziativer Text verfasst werden musste.

 

Im mündlichen Teil durften die Teilnehmer  über bestimmte vorgegebene Themen kontrovers debattieren:

Sollte die Schuluniform an der „Nikolaus-Lenau“-Schule wieder eingeführt werden? (10. Klasse)

Sollte es an den Hochschulen eine Aufnahmeprüfung geben oder sollte die Abiturnote zählen?  (12. Klasse)

 

Karina Körösi (10. Klasse) und Victor Jivanescu (12. Klasse) errangen jeweils die höchste Punktezahl und damit je 250 Euro Preisgeld.

Lesen Sie die Aufsätze einiger Teilnehmer (PDF-Dateien):

Die Schule hatte sich für ihren Anteil am Preisgeld eine mobile Verstärkeranlage gewünscht. Der Verein der Freunde der Lenauschule sorgte dafür, dass diese pünktlich zur Preisverleihung im Festsaal präsentiert werden konnte.

Mehr Info: