Tipps

Gedichtband von Marius Koity

Ein Teil des Erlöses geht an die Lenauschule 

Marius Koity, Mitglied unseres Vereines und manchem als Journalist und Lyriker bekannt, hat seinen ersten eigenen Gedichtband herausgebracht.

Marius KoityDas Buch heißt „Eine unvermeidliche Collage“ (ISBN 978-3-86356-142-0) und ist im Pop Verlag Ludwigsburg erschienen, in welchem auch andere rumäniendeutsche Autoren wie Ilse Hehn, Franz Heinz, Johann Lippet, Horst Samson und William Totok schon publiziert haben. Der 88-seitige Band wurde erstmals mit einer Gruppenlesung auf der Frankfurter Buchmesse 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt. In dem Buch sind Texte zu finden, die Marius Koity über die Jahre in verschiedenen Zeitschriften, Zeitungen und Anthologien veröffentlicht hat, und natürlich gibt es auch neue Texte. Mehrere Grafiken des thüringischen Künstlers Dieter Beck illustrieren die Gedichte. Horst Samson steuert den Buchklappentext bei.

CoverMarius Koity, 50, stammt aus Großsanktnikolaus und hat unsere Lenauschule 1984 absolviert. 1992 verschlug es ihn nach Thüringen, wo er dann auch blieb. Mit seiner Familie lebt er in Gera. Seit 1993 ist er in verschiedenen Eigenschaften für die in Gera erscheinende Tageszeitung „Ostthüringer Zeitung“ (OTZ) tätig, seit mehreren Jahren ist er Redaktionsleiter und zurzeit verantwortlich für die drei OTZ-Lokalteile im Saale-Orla-Kreis. In diesem Jahr wurde er mit dem Journalistenpreis Thüringen ausgezeichnet. Der Pop Verlag Ludwigsburg will Marius Koity im kommenden Frühjahr für „Eine unvermeidliche Collage“ seinen Lyrik-Debütpreis 2017 verleihen.

Das Buch ist in jeder Buchhandlung, bei vielen Internet-Buchhändlern, direkt beim Verlag (www.pop-verlag.com) und natürlich bei Marius Koity selbst erhältlich. Wer neugierig auf das Buch ist und bei ihm kauft, tut gleichzeitig etwas Gutes für unseren Verein. Denn für jedes Buch, welches direkt beim Autor bestellt wird, spendet Marius Koity 3 Euro für die Vereinskasse. Unabhängig vom Verkauf gibt er aus Anlass seines Gedichtbuch-Debüts dahingehend einen aus, dass er dem Verein 25 Euro spendet.

„Eine unvermeidliche Collage“ kostet überall 15,50 Euro. Wer das Buch für sich selbst oder als Geschenk beim Autor kaufen will, sollte den genannten Betrag auf das Konto DE69 1209 6597 0002 6969 67, Inhaber: Marius Koity, Verwendungszweck: Gedichtbuch überweisen und parallel dazu eine kurze Mail an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. mit der Adresse senden, an welche das Buch verschickt werden soll. Wer das Buch signiert haben möchte, sollte das ebenfalls in der Mail vermerken. Das Buch wird in der Luftpolstertasche porto- und versandkostenfrei als Büchersendung verschickt.