Tipps

  • Drucken

Neuerscheinung „Reihertanz" von Julia Schiff

Vor kurzem ist der Roman „Reihertanz“ der Banater Schriftstellerin und Übersetzerin Julia Schiff erschienen. Die Mutter zweier ehemaliger Lenauschülerinnen thematisiert in ihrem neuesten Roman die Baragan-Deportation und die Zwangsarbeit am Donau-Schwarzmeerkanal aus banaterdeutscher Sicht.

Buch ReihertanzBasierend auf realen Begebenheiten und unter Einbeziehung der historischen Fakten, erzählt „Reihertanz“ von einem menschenverachtenden System, von gewaltsamer Umerziehung ganzer Gesellschaftsschichten, von Überlebenstaktiken und Gesten des Widerstands, von menschlichen Begegnungen sowie der trotz aller Widrigkeiten am Leben erhaltenden Liebe. Weitere Informationen zum Buch gibt es auf den Wegseiten des Pop-Verlags.

Der Kaufpreis des Buches beträgt 15,80 € + Versandkosten (ca. 1 €). Ein Teil des Betrages kommt der Lenauschule zugute. Bestellungen nehmen der Verein oder der Verlag entgegen. Der Roman kann auch über den Versandbuchhandel bezogen werden.